Beratung für Eltern

Ein hochsensibles Kind kann seine Eltern schon vor eine gewaltige Aufgabe stellen.

  • Warum will er nie mit den anderen zusammen spielen?
  • Wieso kann sie sich zuhause wunderbar auf ihre Hausaufgaben konzentrieren, bei Klassenarbeiten schneidet sie aber oft schlecht ab?
  • Wieso wird mein Sohn immer so unruhig, wenn mal ein paar Gäste zu Besuch sind?
  • Warum ist meine Tochter in der Schule immer so still, dass die Lehrer sich schon Sorgen machen? Zuhause ist sie ganz lebendig und aufgeweckt.

Dies könnten nur ein paar der möglichen Fragen sein, die hochsensible Kinder aufwerfen.

Fakt ist: hochsensible Kinder sind anders, sind außergewöhnlich! Dies braucht einen anderen, einen außergewöhnlichen Umgang mit ihnen.

Auf der Basis Ihrer familiären Ressourcen begebe ich mich gemeinsam mit Ihnen auf den Weg, das Verständnis über Hochsensibilität zu erweitern und neue, fördernde Umgangsformen mit Ihrem hochsensiblen Kind zu entwickeln.

In der Elternberatung biete ich Ihnen folgende Unterstützung an:

  • Klärung der hochsensiblen Ausprägung Ihres Kindes
  • Klärung familieninterner Strukturen
  • Stärkung der familieninternen Ressourcen
  • Entwicklung neuer Umgangsweisen mit Ihrem Kind und gemeinsam als Familie

Beratung ist in Berlin, in Bernau bei Berlin und telefonisch möglich.

Bitte beachten Sie: die Elternberatung ist ein zusätzliches, begleitendes Angebot zu einer evtl. notwendigen medizinischen Behandlung.

Hier können Sie sich den Fragebogen "Ist Ihr Kind hochsensibel?" von Elaine N. Aron (als PDF) herunterladen.