Vortrag: Hochsensible Kinder und Freilernen

Vortrag: Hochsensible Kinder und Freilernen

Hochsensibilität und Freilernen - ein alternativer Bildungsweg für hochsensible junge Menschen, die Probleme in und mit der Schule haben. 

 

  • Dein Kind ist hochsensibel und ihr sucht nach einem entspannten Umgang mit dem Thema Bildung?
  • Die Schule bestimmt euren Alltag auf unangenehme Art und Weise und ihr sucht nach einem Weg heraus aus diesem Stress? 
  • Du möchtest mehr über Hochsensibilität (HSP) und hochsensible Kinder erfahren? 

 

Ich bin Mutter zweier hochsensibler und hochbegabter Söhne von mittlerweile 12 und 14 Jahren. 

Viele Jahre des Leidens im schulischen Kontext, vom Tag der Einschulung an, führten uns schließlich zum Freilernen, dem Weg der selbstverantwortlichen Bildung. 

Seit 1,5 Jahren gehen wir bereits diesen Weg und es war die beste Entscheidung für uns als Familie und erst Recht für meine Söhne. 

Meine Söhne, die jetzt endlich sie selbst sein können, frei vom schulischen Druck. 

In freier Entfaltung zu sich selbst.

Info und Anmeldung: hier per Anmeldebutton

Zeit: Mo. 20.8.2018 um 17:00h

Kosten: 10,-€ / 6,-€ ermäßigt

mit Miriam Härer

Event-Eigenschaften

Veranstaltungsdatum: 20. 08. 2018 - 17:00
Enddatum der Veranstaltung: 20. 08. 2018 - 19:00
Gesamt verfügbar 30
Verfügbare Plätze 25
Einzel-Preis € 10.00
Veranstaltungsort Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.
Bitte melden Sie sich an, um sich für diese Veranstaltung zu registrieren
Teile diese Veranstaltung mit anderen: