Selbstentwicklungs-Jahresgruppe: Der Weg zur hochsensiblen Persönlichkeit - Das Seminar zum Buch: Hurra, ich bin hochsensibel! Und nun?

Sie haben erkannt, dass Sie hochsensibel sind? Das ist wunderbar! Oder doch nicht? Wie immer Sie diese Erkenntnis für sich bewertest - das Annehmen der eigenen Veranlagung kann viele Fragen aufwerfen, bringt alte Glaubensmuster, Verhaltensweisen und Vorstellungen ins Wanken und ins Wandeln.

Nun folgt der nächsten Schritt: Die aktive Integration Ihrer eigenen Disposition. Hochsensibilität zu erkennen ist die eine Sache – hochsensibel zu leben eine andere! Die Integration kann in vielen Schritten und zu vielen unterschiedlichen Themen in Ihrem Leben auftreten.

An 8 Wochenenden können Sie in einer kleinen Gruppe gemeinsam mit anderen Hochsensiblen in Anlehnung an das HSP 4 Phasen-Integrationsmodell aus dem Buch „Hurra, ich bin hochsensibel! Und nun?“ den Weg der Entdeckung und Entfaltung Ihrer eigenen hochsensiblen Facetten, Gaben und Bedürfnisse beschreiten. Die Spiegelung durch die anderen Teilnehmer/innen erleichtert Ihnen das Akzeptieren bislang verdrängter oder abgelehnter Wesenszüge und bestärkt Sie in Ihrer neuen Ausrichtung.

Mit Hilfe verschiedener Trainings-Übungen, dem ROMPC®-Stressmanagement und dem Austausch untereinander können Sie inneren Stress reduzieren und Ihre hochsensiblen Gaben zum Leben erwecken bzw. verstärken.

Für die Zeit zwischen den Seminarblöcken werden Sie individuelle, leicht in den Alltag integrierbare Übungen erhalten, um Ihre gewonnenen Erkenntnisse zu vertiefen und konkrete Entwicklungsschritte zu fördern. Diese Übungen ergeben sich aus Ihrer individuellen Entwicklung im Seminar.

Das Seminar ermöglicht Ihnen:

  • Sich selbst als hochsensibler Mensch zu erkennen, zu spüren und akzeptieren zu lernen
  • Innere, in Verbindung mit der eigenen Hochsensibilität stehende Blockaden aufzudecken und zu lösen (ROMPC®-Stressmanagement)
  • Selbstvertrauen und Identität zu stärken
  • Authentische Bedürfnisse und Grenzen zu entdecken und sie wahren zu lernen
  • Eigene Potenziale zu erkennen und zu fördern
  • Konkrete Schritte für eine hochsensible Zukunft (privat, beruflich) zu entwerfen und zu beschreiten

Die Lektüre meines Buches „Hurra, ich bin hochsensibel! Und nun?“ wird empfohlen.

Für Fragen schreiben Sie mir gerne eine Mail. Um mich im Vorfeld persönlich kennenzulernen können Sie gerne einen Infoabend oder ein Offenes Berliner HSP-Treffen besuchen.

Teilnehmer/innenzahl: max. 8 Personen

Termine und Themen der 8 Module:

Modul 1: 21.-23. April 2017: Erkennen, Zweifeln und Annehmen – Hoffnungen und Ängste beleuchten

Modul 2: 19.-21. Mai 2017: Neuer Lack für alte Stühle - Reframing

Modul 3: 7.-9. Juli 2017: Wie bin ich, wenn ich bin, wie ich bin?– die Crux mit der Abgrenzung und der Identität; Teil 1

Modul 4: 15.-17. Sept. 2017: Wer bin ich, wenn ich bin, wer ich bin?– die Crux mit der Abgrenzung und der Identität; Teil 2

Modul 5: 13.-15. Okt. 2017: Umgang mit Grenzen und Herausforderungen

Modul 6: 24.-26. Nov. 2017: Was nicht passt wird passend gemacht – Visionssuche

Modul 7: 12.-14. Jan. 2018: Hinaus ins Leben – hochsensible Schritte in die Zukunft

Modul 8: 23.-25. Feb. 2018: Heute stehe ich hier! – Reflexion und Auswertung des gegangenen Weges, Abschied

Kosten:

Jahresseminar: 1.440,-€

Frühbucherrabatt: 1.340,-€

Ratenmodus: 1.500-€ / = 125,-€/mtl.

Event-Eigenschaften

Veranstaltungsdatum: 21. 04. 2017 - 16:00
Enddatum der Veranstaltung: 25. 02. 2018 - 14:00
Gesamt verfügbar 8
Verfügbare Plätze 7
Einzel-Preis € 1,440.00
Wir können leider keine Anmeldungen für diese Veranstaltung annehmen
Teile diese Veranstaltung mit anderen:
 
 

Zur Übersicht im Monatskalender für Veranstaltungen