Cordula Roemer - persönliche Beratung

Technische Tipps zum Blog

Hallo und herzlich Willkommen im Berliner HSP-Blog!

Schön, dass Du auch dabei bist! Um das Bloggen, Plaudern und Verabreden möglichst entspannt und reibungslos zu gestalten, kannst Du hier Hinweise zum technischen Umgang mit diesem Blog finden. Sollte das Problem, welches bei Dir auftaucht, hier nicht aufgeführt sein, dann schreibe mir bitte eine Mail mit der Beschreibung des Problems.

  • Das eigene Profil: Über "Meine Details" links im Menü kommst Du zu Deinem Profil. Unter Portrait kannst Du ein Bild hochladen. Unter Kontaktinfo stehen Deine Kontaktdaten wie: Name, eMail. Passwort muss dort nicht noch mal eingetragen werden. Unter Details kannst Du alles eintragen, von dem Du möchtest, dass andere Mitglieder es wissen sollten. Um schnell passende Kontakte oder Interessen zu finden, ist es gut, an dieser Stelle ein bißchen ausführlicher zu werden - keine Romane, aber ein paar aufschlussreiche Angaben. Smile
  • ein Bild hochladen: im Feld von "Meine Details" findest Du rechts neben dem kleinen Quatrat für's Bild ein Auswahlmenü. Zum Hochladen eines Bildes klicke auf den entsprechenden Hinweis und folge den Anweisungen. WICHTIG: Genauso wie die Registrierung wird auch ein Bild per Hand freigeschaltet. Bitte also uns max. 1-2Tage Zeit lassen.
  • Die Kontaktliste: In der Kontaktliste sind sämtliche Mitglieder aufgelistet. Jedes Mitglied ist mit seinem Vor- und Nachnamen aufgelistet. Dieser lässt sich anklicken und Du wirst zum Profileintrag des entsprechenden Mitglieds weitergeführt. Dort kannst Du, je nachdem, was die Person eingetragen hat, sehen, ob jemand in Deiner Nähe wohnt, die gleichen Hobbys teilt usw.
  • Das Nachrichtensystem: Wenn Du an jemanden, einige oder alle im Netzwerk eine persönliche Nachricht (erscheint also nicht im Blog!) schicken möchtest, klicke dazu im linken Menü auf Nachricht an Mitglieder. Dort findest Du dann in der oberen Menüleiste unter Posteingang die Nachrichten, die Du erhalten hast. Bei Postausgang kannst Du sehen, was Du verschickt hast. Und was Du nicht mehr brauchst, kannst Du löschen. Es befindet sich 48 Stunden lang im Papierkorb - danach ist die Nachricht koplett gelöscht. Unter Kontakte kannst Du Deine Kontakt- bzw. Verteilerlisten einrichten und verwalten. Und unter Neu erstellst Du eine Nachricht an jemanden, einige oder alle.
  • Nachricht an Mitglieder schreiben: Wenn Du auf Neu geklickt hast erscheint ein neues Fenster. Rechts findest Du 2 Auswahlmöglichkeiten. Alle Benutzer: dort werden sämtliche Mitglieder aufgelistet. Du kannst eine Person oder mehrere auswählen. Verbindungen/Kontakte: dort werden all Deine eingerichteten Kontaktlisten oder Verbindungen, sowie unter #Mitglieder, also Nachricht an alle Mitglieder, zur Auswahl aufgezeigt. Links oben ist das Fenster, in dem die ausgewählten Personen bzw. Listen angezeigt werden. Weiter unten, ins große weiße Feld, kommt der Text, den Du mit Smileys o.ä. verschönern kannst. Hilfe findest Du ganz unten im blauen Rand des Fensters.
  • WICHTIG: Um über Post für Dich automatisch benachrichtigt zu werden: wenn 1) jemand Dir eine persönliche Nachricht geschrieben hat, oder 2) wenn jemand einen neuen Blogbeitrag geschrieben hat: musst Du selbst eine Einstellung vornehmen!!: --> einloggen  -->  auf Nachricht an Mitglieder -->  ganz unten links im blauen Rand auf Einstellungen -->  Obersten Knopf anklicken (eMail-Benachrichtigung bei neuen Nachrichten), er leuchtet dann blau  --> auf Änderung speichern -->  fertig! Ohne diese Einstellung bekommst Du keinerlei Benachrichtigungen über persönliche Post oder neue Blogbeiträge!!
  • einen Blogbeitrag schreiben: auf Blog schreiben gehen. Dort öffnet sich ein neues Fenster. Ganz oben hast Du dort eine graue Menüleiste. Die Grundeinstellung ist dort immer auf Content (Inhalt). Dort gibst Du bei Titel Deine "Überschrift" ein, z.B. "Verkoofe Kiste Äbbel". Ins große weiße Feld kommt der Rest vom Text. Um ein Bild dazu hochzuladen klickst Du in der oberen Menüleiste auf Display Image. Unter Metadata kannst Du Begriffe eingeben, die dann von Suchmaschinen gefunden werden. Unter Einstellungen kannst Du Deinen Beitrag z.B. öffentlich freigeben oder In Bearbeitung (Zwischenspeichern und z.B. morgen weiter schreiben) halten. Du kannst auch festlegen, zu welchem Zeitpunkt Dein Beitrag veröffentlicht werden soll. Und bei Zugriffslevel stellst Du ein, wer den Beitrag lesen darf. Wenn Dein Text fertig ist, alle Bilder geladen und Texte verschönert sind, dann klickst Du oben rechts in der grauen Menüleiste auf Speichern - dann erscheint Dein Werk im Blog! Solltest Du aber keine Lust mehr haben, oder das Wasser droht überzukochen, kannst Du ganz oben ganz rechts auf Abbrechen gehen - dann erscheint nichts im Blog!