Vortrag: Hochsensible und der Narzissmus (online)

Das Thema Narzissmus dringt immer sichtbarer in das Bewusstsein der Menschen. Sowohl gesellschaftliche als auch persönliche toxische Strukturen  zeigen ihr Gesicht. Somit werden auch narzisstische Beziehungen, ob im privaten oder beruflichen Umfeld, immer deutlicher. Es zeigen sich die destruktiven Strukturen, mit denen gerade hochsensible und auch hochbegabte Menschen häufig zu kämpfen zu haben.

Aber warum ist das so? Wie kannst du erkennen, ob du mit diesem Thema in deiner Umgebung in Berührung kommst? In welcher Form beeinträchtigt dies dich selbst und deine Beziehungen? Und die wichtigsten beiden Fragen hierbei: In welcher Form betrifft dich selbst dieses Thema und was kannst du tun, um dich aus solch toxischen Beziehungen zu lösen?

Im Vortrag gebe ich einen Einblick in das komplexe Thema und stelle erste Lösungsmöglichkeiten vor.

Im anschließenden Webinar "Hochsensible und der Narzissmus" ab Di., 8.2.2022 kannst du tiefer in die Materie einsteigen, eigene Verstrickungen erkennen und Lösungsmodelle kennenlernen.

Zeit: Di. 8.2.2022 18: - 19:30h

Kosten: 15,-€

Anmeldung: online (Button siehe unten)

Veranstaltungslink wird nach Erhalt des Beitrags am Tag der Veranstaltung versendet!

Event-Eigenschaften

Veranstaltungsdatum: 17. 01. 2022 - 18:00
Enddatum der Veranstaltung: 17. 01. 2022 - 19:30
Gesamt verfügbar 40
Verfügbare Plätze 29
Einzel-Preis € 15.00
Veranstaltungsort online
Wir können leider keine Anmeldungen für diese Veranstaltung annehmen
Teile diese Veranstaltung mit anderen: